Aktionen
Kontakt
Presse/News

Downloads
Impressum
Home
sitemap 
X-Schließen

Mit 3M Klebepaket zum Weltrekord

Von Melbourne nach St. Petersburg. Es war eine lange Reise und im Gepäck hat er seit August einen neuen Weltrekord: Für die 23.000 Kilometer lange Strecke von Melbourne nach St. Petersburg hat Rainer Zietlow mit seinem Team in einem serienmäßigen VW Touareg nur 17 Tage, 18 Stunden und 49 Minuten benötigt. Bereits zum dritten Mal vertraute der Langstreckenrekordler dabei auf die Unterstützung von 3M.
So stecken im VW Touareg serienmäßig viele innovative 3M Verbindungstechniken wie beispielsweise selbstklebende Türdichtungen, doppelseitige Klebebänder und wiederlösbare Verbindungssysteme. Für die Russtralia wurde die Ausstattung durch die Splitterschutzfolie 3M VentureShield zum Schutz vor Steinschlag auf der Motorhaube erweitert. Eine Sonnenschutzfolie aus dem Trim-Line Portfolio diente als Blendschutz.


„Wir haben nun zum dritten Mal mit 3M Produkten einen Weltrekord erzielt und sind von der Zuverlässigkeit begeistert“, sagt Rainer Zietlow. „Auf der Tour vom australischen Outback bis zur kasachischen Steppe hatten wir es mit extremen Bedingungen zu tun. Da die Motorhaube nur zur Hälfte durch die 3M Folie geschützt war, kann man jetzt deutlich den Unterschied zwischen dem zuverlässig geschützten und dem ungeschützten Teilbereich des Lacks erkennen.“

Mehr spannende Informationen und eindrucksvolle Bilder zur Russtralia unter

www.touareg-russtralia..>
         
         
  Fragen? Unser Kontakt Alle Produktneuheiten Newsletter anfordern  
  Fragen zu Produktneuheiten Produktneuheiten Schleifmittel Newsletter anfordern  
Presse/ News Kataloge und Preislisten Schleifmittel  
Presse/ News Kataloge und Preislisten  
         
  Klebebänder Klebstoffe Arbeitsschutz  
  Klebebänder Klebstoffe Arbeitsschutz  
         
Logo Krückemeyer - Startseite
 
 
         Presse/News
                2012
                2011
                2010
                2009
                2008
                2007
 
         Produktneuheiten