Logo Krückemeyer - Startseite
 
 
         Presse/News
                2015
                2014
                2013
                2012
                2011
                2010
                2009
                2008
                2007
 
         Produktneuheiten
         Newsletter Anmeldung
Aktionen
Kontakt
Presse/News
Downloads
Impressum
Home
sitemap
Wehret dem Späneflug!


Wehret dem Späneflug!


60 Jahre Arbeitsschutz bei Krückemeyer

Reinhard Krückemeyer Senior prägte die Weisheit „Wo geschliffen wird, fliegen auch Späne“. So entschied er sich, neben Schleifmitteln und Klebebändern auch Arbeitsschutzartikel in das Sortiment der kleinen 3-Mann-Firma Krückemeyer aufzunehmen. Diese Entscheidung liegt genau 60 Jahre zurück. Seitdem ist die Firma Krückemeyer zwar stetig gewachsen und 2013 erreichten 51 Mitarbeiter einen Umsatz von 16,9 Millionen Euro, aber das Zitat des Firmengründers gilt heute genauso, wie damals. Allerdings sind die Anforderungen an die Arbeitssicherheit deutlich gestiegen und verbessert worden. Moderner Arbeitsschutz verlangt heute mehr denn je das Wissen des Spezialisten. Das liegt zum einen an den vielfältigen Problemlösungen, die der Markt zu bieten hat, zum anderen an immer komplexer werdenden Verordnungen, Regelungen und Gesetzen - auch auf europäischer Ebene. Denn wer weiß bei den vielen Verordnungen, welche Konsequenzen die neuen Staubgrenzwerte haben, die seit 2014 gelten? Die Spezialisten von Krückemeyer können in Kooperation mit dem Premium-Hersteller 3M vor Ort Staubmessungen durchführen und bei Auswahl geeigneter Maßnahmen, Anwendung von Produkten, Wartung und Pflege helfen. Auch Lärm- oder Dichtsitzprüfungen werden angeboten.

Das oberste Ziel ist es, die Menschen bei der Arbeit optimal zu schützen und ihre Arbeitswelt so sicher wie möglich zu gestalten. Das gilt beim Druckluft- und Gebläseatemschutz genauso wie beim Kopf- und Gesichtsschutz oder Lärmschutz.

Ein besondere Spezialität von Krückemeyer sind durch Aufdruck personalisierte Schutzbrillen für nahezu alle Arbeitsbereiche. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Herstellern können Produkte also individuell entwickelt, angepasst und für persönliche Bedürfnisse optimiert werden. Denn was vor 60 Jahren gar nicht berücksichtigt wurde, ist der individuelle Komfort beim Tragen des persönlichen Arbeitsschutzes.

 

Arbeitsschutz Anbieter Krückemeyer

Weitere Infos/Downloads zum Thema:
Südwestfalen Manager Magazin Nr.10, 12.2014 S.27
Krückemeyer Arbeitsschutz