Logo Krückemeyer - Startseite
 
 
         Presse/News
                2015
                2014
                2013
                2012
                2011
                2010
                2009
                2008
                2007
 
         Produktneuheiten
         Newsletter Anmeldung
Aktionen
Kontakt
Presse/News
Downloads
Impressum
Home
sitemap
 

Effizienz wird belohnt

Wer umweltfreundlich produziert, kann oft viel Geld sparen

Gestern eröffneten Dr. Peter Jahns, Leiter der Effizienz-Agentur NRW, und Norbert Kaufmann, Vorstandssprecher der Volksbank Siegerland, die Ausstellung "Ressourceneffizienz - es steckt mehr dahinter". Auf der oberen Etage der Volksbank an der Berliner Straße können Besucher sich über die konkreten Vorteile eines wirtschaftlichen Umgangs mit Ressourcen informieren.

Seit der Gründung vor 15 Jahren berät die Effizienz-Agentur mittelständische Betriebe, wie sie Kosten senken können. "Der effiziente Umgang mit Rohstoffen und Energe spart Geld, erhöht die Wettbewerbstätigkeit und schont die Umwelt", erklärte Jahns. Er betonte, dass er mit dem Hinweis auf Umweltschutz niemandem ein schlechtes Gewissen bereiten wolle: "Wir möchten mit guten Argumenten überzeugen, ganz ohne Gesetze oder Verordnungen."

Die Ausstellung soll alle Besucher sensibilisieren, nicht nur Unternehmer. "Auch der Konsument muss ressourceneffizient leben, um das Klima zu schützen", erläuterte Jahns. Es nutze nichts, wenn wieder vermehrt recyceltes Papier hergestellt werde, die Käufer aber trotzdem lieber auf neues Papier zurückgreifen. Alle zwei Jahre vergibt die Agentur den Effizienz-Preis NRW an Unternehmen, die ihre Prozesse und Produkte besonders wirtschaftlich gestalten. Im Jahr 2013 hat die Firma Reinhard Krückemeyer aus Wilnsdorf den Preis gewonnen; ihr Projekt wird ebenfalls in der Filiale vorgestellt. Jan Krückemeyer, geschäftsführender Gesellschafter, erklärte die simple, aber wirkungsvolle Erfindung seines Projektteams: Mit neuartigen Schutzbändern aus recycelten Gummireifen werden Coils (Trommeln) mit dünn gewalztem Stahl geschützt, wodurch Materialschäden - und damit Schrott - beim Transport drastisch verringert werden . "Unser erster Kunde berichtete, er habe dank der Schutzbänder in einem Jahr rund 2,5 Mill. Euro eingespart", so Krückemeyer. Dieses Ergebnis zeige, dass sich ökonomische und ökologische Ziele nicht ausschließen, sondern sich wunderbar ergänzen. Auch in diesem Jahr wird der Preis wieder verliehen. Bis Juni können sich Unternehmer bewerben; dann entscheidet eine Jury über den Gewinner des Preises, der mit 15 000 Euro dotiert ist.

Quelle:  Siegener Zeitung,
Mittwoch, 27. Mai 2015

Öffnungszeiten
Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten und zusätzlich
am Samstag, 30.05.2015 (10 - 16 Uhr) besucht werden.

Mittwoch und Freitag: 09.00 - 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 09.00  - 18.00 Uhr

Adresse:
Berliner Straße 39
57072 Siegen

Weitere Informationen zur Ausstellung finden SieHIER

Informationen überCoil-Protect.