Aktionen
Kontakt
Presse/News
Downloads
Impressum
sitemap 
DFND Atemschutzmasken

Neu bei uns!
DFND Atemschutzmasken mit Ausatmungsventil

Eine Produktserie, unzählige Anwendungsgebiete

Ob beim Schutz vor Staub, Dämpfen, Nebeln oder auch Gerüchen, die Partikelmasken von DNFD überzeugen in allen Disziplinen. Die Masken sind in der klassischen Becherform oder als Faltmaske erhältlich und erfüllen selbstverständlich die einschlägigen Vorschriften und Standards nach EN149:2001.

Eingesetzt werden Sie in folgenden Bereichen:

  • Metallverarbeitung
  • Sandstrahlen
  • Farbverarbeitung
  • Bau
  • Bergbau
  • Nahrungsmittel
  • Chemie
  • Nahrungsmittel
  • Chemie
  • Abfallverarbeitung
  • Luxusyachtbau
  • Schleifen von Edelstahl
  • Polieren
  • Bau
  • Wartung
  • Pharmazie
  • Gesundheitswesen
  • Reinigung
  • Landwirtschaft
  • Schiffsbau

Die Produktvorteile im Überblick:

  • Farbige Unterscheidung der Schutzstufen
  • Elektrostatisches Filtermaterial steigert die Produkteffektivität
  • Hohe Filtrationsleistung und Filtermaterial mit geringem Atemwiderstand
  • Verstellbarer und leicht verformbarer Nasenclip verbessert die Passform der Maske
  • Nasenschutz aus Weichschaum im Inneren der Maske
  • Ultraschallgeschweißte Riemen zum Schutz vor Hautreizungen im Gesicht
  • Elastische, leicht verstellbare Riemen
  • Latexfrei zum Schutz vor Allergien
  • Wartungsfrei
  • Ausgezeichnete Produktverarbeitung für entspanntes, sorgenfreies Arbeiten

Für die Profis! Die Produktanwendungen im Überblick

FFP2 Partikelmasken (10-facher Grenzwert für Partikel) bieten Schutz vor mäßigen Konzentrationen an Öl- oder Wasser- dämpfen, die bei Aktivitäten wie Sprühen oder Reinigen entstehen können, sowie vor mäßigen Konzentrationen an schädlichem Staub mit Anteilen von Glasfasern, Quarz, Hartholz, Hartmetall oder Zement, der bei Arbeiten wie (automatischem) Trennen, Sägen, Schleifen, Bohren, Polieren, Weißen, Gipsen oder Zementieren entstehen kann.

FFP3 Partikelmasken (20-facher Grenzwert für Partikel) bieten Schutz gegen 20-fach höhere Niveaus an öl- oder wasserhaltigem Nebel, der während Tätigkeiten wie der Mischung von Pulver (beispielsweise in der pharmazeutischen Industrie) oder anderen Industrieverfahren entstehen kann. Jedoch auch gegen gesundheitsschädlichen Staub mit höheren Konzentrationen Faserteilchen oder Schwermetallen wie Blei, Chrom und Nickel.

Wichtige Infos für Ihre Gesundheit!

FFP1 Masken sind nur bis zum 4-fachen des allgemeinen Staubgrenzwertes gemäß TRGS 900 nutzbar! Aufgrund der Absenkung des Wertes auf 1,25 mg/m3 haben wir uns daher gegen die Einführung der FFP1 Masken entschieden und empfehlen an dieser Stelle den Einsatz von FFP2 Masken.

Unser Tipp: Die Übergangsfrist zur Umsetzung der neuen Regel endet übrigens am 31.12.2018. Überprüfen Sie Ihre Arbeitsstätten, Anlagen und Betriebsmittel rechtzeitig. Wir helfen gerne!

Für Ihre persönliche Anwendung lassen Sie sich von unserem Produktmanager für Arbeitschutz beraten und fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Muster an!
„If it is hard work that awaits you, be shure to rely on our safe gear.“

Jetzt Beratung und Muster anfordern!

 


Download/Links:
Homepage DFND
DFND 200 Serie-Broschüre-PDF

 

Partikelschutzmaske DFND220V FFP2

Artemschutzmaske DFND 220VC FFP2

Artemschutzmaske mit Ausatmungsventil DFND230V FFP3

Artemschutz Faltmaske

 

Hinweis:Vorliegende Produktinformation soll dem Anwender eine erste Auswahl ermöglichen und enthält weder die Garantie eines Produktes noch die Zusicherung einer Eigenschaft. Auch die Informationen in den technischen Schriften entbindet den Anwender nicht davon, die Verwendung eines ausgesuchten Produktes vorher im Versuch zu testen. © Reinhard Krückemeyer GmbH & Co. KG

Logo Krückemeyer - Startseite
 
         Beratung
         Lieferung
         Lagerhaltung
         Produktinnovation
         Prozesskostenoptimierung
         Kundenschulungen
RK RK RK RKRK RK