Aktionen
Kontakt
Presse/News
Downloads
Impressum
sitemap 
XXX

Hochleistungs-Oberflächenschutz bei Schleifarbeiten mit Edelstahlschutzband

Tagtäglich stößt man auf Produkte aus Edelstahl. Speziell in der Lebensmitteltechnik, Medizintechnik, Schmuckindustrie, Herstellung von Accessoires, im Installateurhandwerk und Behälterbau ist Edelstahl nicht mehr wegzudenken.

Hohe Ansprüche bei Edelstahl-Schleifarbeiten

Die Beliebtheit von Edelstahl liegt in seinem edlen Aussehen, der enormen Langlebigkeit und der pflegeleichten Beständigkeit über Jahre. Aber gerade die Optik ist in sichtbaren Bereichen der Werkstücke die größte Herausforderung. Unbehandelt sieht Edelstahl gar nicht so Edel aus. Erst durch verschiedene Schleifprozesse wird das feine Erscheinungsbild erzielt. Das Resultat hängt von der Körnung und den verwendeten Schleifmitteln ab.

Die Effizienz liegt in den Hilfsmitteln

Neben der Wahl der perfekten Schleifmittel und Körnungen ist immer eine weitere Hürde zu meistern: Es müssen Oberflächen geschützt werden, die nicht (mehr) geschliffen werden sollen. Außerdem müssen oftmals Strichbilder optisch sauber voneinander abgegrenzt werden, wenn diese an Gehrungen aneinander stoßen. Diese Ansprüche müssen natürlich auch bei groben Schleifarbeiten erfüllt werden. In der Vergangenheit haben herkömmliche Produktschutzartikel diese Aufgaben mehr oder weniger gelöst. Oftmals wurden dabei die Schutzfolie und dadurch die zu schleifende Oberfläche beschädigt, sodass kein befriedigendes Schleifergebnis zu erreichen war. Die Widerstandsfähigkeit der Schutzfolie hing immer von der Intensität des Schleifprozesses ab.

Innovativer Oberflächenschutz für individuelle Schleifaufgaben

Diesen Missstand wollte ein Kunde der Firma Krückemeyer unbedingt ändern. Am liebsten hätte dieser gleich die besten Eigenschaften bestehender Produkte zusammengefügt und daraus ein neues Produkt kreiert.
In einem ersten Gespräch erarbeitete der Klebe- und Schleifspezialist Krückemeyer gemeinsam mit dem Kunden eine Wunschliste mit den nötigen Eigenschaften, welche die Schutzfolie leisten und mitbringen sollte. Eine sehr anspruchsvolle und nicht unbedingt leicht zu lösende Aufgabe stand am Ende des Tages mit folgenden Herausforderungen auf der Agenda:

  • Eine selbstklebende Metallfolie zum perfekten Schutz der Oberfläche
  • Mit einer hohen mechanischen Beanspruchung und Reißfestigkeit
  • Sie sollte wiederverwendbar sein und eine starke Klebkraft aufweisen
  • Außerdem sollte sie rückstandsfrei, ohne Klebereste, nach Schleifprozess entfernbar sein
  • Sie sollte eine enorm hohe Kantenstabilität für exakt abgegrenzte Schliffbilder liefern
  • Und einfach mit einer handelsüblichen Schere zum besseren Handling zugeschnitten werden können

Die Zusammenführung einer robusten Edelstahlfolie mit dem passenden Klebefilm war eine große Herausforderung für die Krückemeyer GmbH. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in Forschung und Entwicklung konnten die Disziplinen Produktschutz, Kleben und Schleifen dann final miteinander kombiniert werden.

Alle Wünsche der Liste konnten final als feste Bestandteile des Schutzbandes integriert werden. Eine neue Produktschutzinnovation war geboren. Das abschließende Fazit des neuen Anwenders: „Gegenüber herkömmlichen Lösungen lässt sich die Folie mechanisch sehr viel stärker beanspruchen und weist eine extrem hohe Kantenstabilität auf! Die Haftung auf den Oberflächen ist hervorragend!“
Das Edelstahlschutzband RK 679 findet auch in anderen Branchen Anwendung. Alle oben genannten Eigenschaften des Bandes sind natürlich für sämtliche Schleifarbeiten sinnvoll einsetzbar.
Sollten Sie Sonderwünsche haben, kann die Firma Krückemeyer aus dem nordrhein-westfälischen Wilnsdorf auch Ihnen helfen.

 

Jetzt Informationen anfordern!

 

Download/Links:
Technisches-Datenblatt RK 679
Krückemeyer VTH Innovationspreis
Krückemeyer – Schleifmittel
Krückemeyer – Klebebänder

XXX

XXX

XXX

Hinweis: Vorliegende Produktinformation soll dem Anwender eine erste Auswahl ermöglichen und enthält weder die Garantie eines Produktes noch die Zusicherung einer Eigenschaft. Auch die Informationen in den technischen Schriften entbinden den Anwender nicht davon, die Verwendung eines ausgesuchten Produktes vorher im Versuch zu testen.
© Krückemeyer GmbH, Bilder © Krückemeyer

Logo Krückemeyer - Startseite
 
         Beratung
         Lieferung
         Lagerhaltung
         Produktinnovation
         Prozesskostenoptimierung
         Kundenschulungen
RK RK RK RKRK RK